Termin vereinbaren: 069 – 88 39 11

Funktionsweise eines Hörgerätes

Sie wollen wissen, wie ein Hörgerät funktioniert? Die nebenstehende Grafik erläutert Ihnen sehr detailliert, wieso Sie mit einem Hörgerät wieder wesentlich besser hören und verstehen können. 

Teil 1: Der menschliche Klangebereich

Die Grafik zeigt Ihnen den Klangbereich des menschenlichen Gehöres. Sie zieht sich vom "Hören ohne Hörminderung" bis an die "Taubheitsgrenze". Der Klangbereich kann in drei Kategorien unterteilt werden:

Kategorie 1: Sprachverstehen (Stimmen, Musik)

Kategorie 2: Umgebungsgeräusche (Musik, Klingeln, Hupen, Geschirrklappern)

Kategorie 3: Geräusche (Musik, Hunde bellen, Vogelgezwitscher)

Teil 2: Die Ergebnisse des Hörtestes

Die rote Linie zeigt das Ergebnis eines Hörtestes mit einem mittelgradigen Hörverlust. Es ist erkennbar, dass das menschliche Gehör zuerst im Bereich des Sprachverstehens einbricht.

Die orangen Pfeile simulieren die Wirkungsweise eines Hörgerätes. Das Hörsystem kann von Ihrem Hörexperten so ein gestellt werden, dass bestimmt Klangbereiche durch das Hörgerät verstärkt werden und wieder hörbar werden.

Die schwarze Linie zeigt das Ergebnis eines Hörtestes mit Hörgeräten. Die Testperson kann mit Hörgeräten Sprache wieder wesentlich besser hören und verstehen.